Organe & Ausschüsse

Kreissporttag

Der Kreissporttag ist das oberste Organ des KSB Lüneburg e.V. (KSB). Die anwesenden Delegierten aus den Mitgliedsvereinen, Kreisfachverbänden und Vorstandsmitgliedern sind die stimmberechtigten Mitglieder. Der Kreissporttag findet alle zwei Jahre statt.

Letzter Kreissporttag: 31.08.2016 in Adendorf
Nächster Kreissporttag: 2018

Hauptausschuss

Der Hauptausschuss (HA) setzt sich zusammen aus den Mitgliedern des KSB-Vorstandes, den Vorsitzenden der Kreisfachverbände, drei Vertreter/innen der Vereine zusammen. Den Vorsitz führt der KSB-Vorsitzende. Der Hauptausschuss tagt in der Regel zweimal im Jahr.

Sportentwicklungsausschuss (SEA)

Der Sportentwicklungsausschuss (SEA) wurde nach Satzungsänderung des KSB im Jahr 2004 gebildet. Dieser setzt sich zusammen aus je drei Vertreter/innen der Vereine und Fachverbände sowie KSB Vorstandvertreter/innen und wählt die/den Vorsitzende/n aus ihrer Mitte. SEA –Vorsitzende/e ist ordentliches Mitglied im des KSB Vorstand und ist zuständig für allgemeine sportpraktische Maßnahmen.

Vorsitzender: Prof. Dr. Ulf Baxmann (MTV Treubund Lüneburg)

Aufgabenschwerpunkte:
  • Verzahnung zwischen sportpolitischer Entscheidung und Sportentwicklung herbeiführen (z.B. Reitsport, Rudersport, Umweltaspekte etc.)
  • Beratende, unterstützende und betreuende Funktion ausüben.
  • Empfehlungen an den KSB-Vorstand
  • Information & Beratung der Vereine und Verbände
  • Ideen und Themenvorschläge einbringen und bearbeiten, aber auch von außen aufgreifen.
Sportentwicklung „heute und morgen“:
  • Sportverein und Ganztagsschulen
  • Kooperationen von Schulen und Verein
  • Neue Trends im Sport aufzeigen
    z.B. T-Bows, Gymssticks und Kin-Ball (Service KSB-Ausleihe)
  • Information, Transport und Umsetzung von Sport-Know-how (z.B. LSB-Konzepte)
  • Organisationsentwicklung z.B. Vereinsberatung